Wilde Liebe – ein Seminar für Paare

Das Mysterium der Liebe, die Kunst der Beziehung und die Wildheit des eigenen Herzens.

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs, in der unser Bewusstsein eine grundlegende Verwandlung durchläuft. Auch auf der Beziehungsebene von Männern und Frauen spiegelt sich diese Veränderungsbewegung wider. Es ist fühlbar, dass die tradierten Beziehungsmodelle nicht mehr tragfähig und erfüllend sind. 

Viele Beziehungen und Ehen scheitern, Verunsicherung, Orientierungslosigkeit und Beziehungsängste sind die Folge. 

Das Gelingen einer Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau braucht das Bewusstsein, sich aufrichtig zu begegnen. Das bedeutet, um die eigene Wildheit des Herzens zu wissen, dazu zu stehen und zu lernen, sich zuzumuten mit dem, was jeder von uns braucht und will – damit die Liebe lebendig bleibt und beide innerhalb der Beziehung wachsen und sich entfalten können.

Das tiefe Bedürfnis, gemeinsam und in Liebe zu wachsen, ist in vielen Fällen vorhanden, bleibt aber oft genug eine unerfüllte Sehnsucht. Hier wird spürbar, dass es ein anderes Verständnis, ein neues Erleben und Gestalten von Beziehung braucht. Beziehung ist das Gefäß, in dem Begegnung zwischen Mann und Frau geschehen will. Liebe selbst jedoch lebt sich am stärksten im Kontakt zur eigenen Wahrhaftigkeit und dem eigenen, wilden Herzen aus. 

Doch letztlich kann uns keiner sagen oder zeigen, wie eine erfüllte Beziehung gelingt. Es ist und bleibt ein ganz eigener, individueller Prozess, Beziehung zu leben und auf die eigene Wahrheit und Freiheit zu gründen. Dafür braucht es den Mut, dem eigenen Herzen zu folgen.

In diesem Seminar gestalten wir einen geschützten Raum, in dem alles, was euch in eurer Beziehung bewegt, berührt oder herausfordert, einen Platz hat und willkommen ist. Dabei ist für uns bedeutsam, dass ihr mit euren tiefsten Bedürfnissen, Ängsten und Sehnsüchten sichtbar, hörbar und spürbar werden könnt, für euch selbst und euren Partner. Wir erforschen gemeinsam, wie ihr Begegnung und Beziehung wirklich leben wollt, um auf dieser Reise dem Mysterium der Liebe durch die Wildheit eures eigenen Herzens ein Stück näher kommen könnt.

Und vielleicht gelingt es uns gar, ein wenig mehr zu begreifen und zu spüren, was die Kunst der Liebe für jeden von uns wirklich ausmacht und bedeutet.

Beziehung ist der Spiegel, in dem wir uns selbst so sehen, wie wir sind.

Jiddu Krishnamurti

Gestaltung / Organisation / Unterkunft

7 Tage Seminar

SeminarortBardou, Mons La Trivalle, 34390 Frankreich, Hérault, Haut Languedoc
Termin02. – 09. Oktober 2022 Herbstferien NRW
Beginn / Endesonntags 15:00 Uhr / sonntags
Seminargebühr1.200 EUR pro Paar, zzgl. Unterkunft
Teilnehmer 7 Paare
LeitungAxel Schmidt & Kirsten Meier-Sprey
VeranstalterProjekt Gegenwart UG

Nächste Termine

02.-09. Oktober 2022

Anmeldung & Kontakt

Bei Interesse an dem Seminar oder Fragen zum Ablauf freuen wir uns auf Euren Anruf!

Telefon: +49 170 480 6842
Mo. – Fr. 10-17 Uhr

    Die Mobilnummer benötigen wir ggf. für eine kurzfristige Abstimmung vor dem Seminar.


    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Projekt Gegenwart UG

    * Pflichtangaben