Initiatische Seminare im Spiegel der Gegenwart für Maenner und Frauen

Die Gegenwart 

ist der Ort, an dem Du Dich findest. 
Deine Reise dorthin ist unser Projekt.

Gegenwärtig zu Sein ist der Ruf Deines Herzens, Deine tiefste Sehnsucht und das herausforderndste Abenteuer Deines Lebens. 
Es braucht Mut, von dem Vertrauten und Gewohnten, Deinen Strukturen, den Vorstellungen und Konzepten vom Leben und Dir selbst abzulassen.

Bist Du bereit, Dich zu fühlen und die Wirklichkeit Deines Wesen zu erfahren? Willst Du Dich dem, was ist, öffnen, und es gemeinsam mit uns wagen, auf die Reise ins unbekannte Land der Gegenwart zu gehen?

Willkommen im Projekt Gegenwart!


Die wandelnde Kraft der Gegenwart

Im Projekt Gegenwart begleiten und fördern wir Frauen und Männer in ihrem natürlichen Wunsch nach Wachstum, Entwicklung und Entfaltung. Hierzu nutzen wir die wandelnde Kraft der Gegenwart. 
Das Verweilen im gegenwärtigen Moment – die wohl größte Herausforderung für Dich und Deine Selbstbilder – bringt Dich in Kontakt mit Deiner Lebenswirklichkeit.
Vielleicht begegnest und fühlst Du Deinen Schmerz, Deine Verletzlichkeit und gleichzeitig eine tiefe Sehnsucht nach mehr Liebe, Freiheit und Lebendigkeit. Im Mut, diese Schwelle zu berühren, erwächst in Dir wieder das Ur-Vertrauen und die Lust und Freude am Leben. 

Therapie – Initiation – Wesensentfaltung 

Das Projekt Gegenwart verbindet die Wirklichkeit des jetzigen Moments mit der individuellen Freude am Ureigenen. Du bist wie Du bist und erkennst, dass Du genauso gemeint warst. Mit dem Mut, aus den Konditionierungen herauszutreten und wieder ganz zu werden, öffnen wir uns dem Leben und ermöglichen ihm, uns wieder dort zu finden, wo es uns sucht: In der Gegenwart.
Unsere SeminareGruppen und Coachings dienen der Entfaltung und Verwirklichung des eigenen Potenzials – für uns selbst, unsere Beziehungen und unsere Mutter Erde. Als Grundprinzip unserer Arbeit berufen wir uns auf das Phänomen der Gegenwart und berühren darin die Quelle unseres Wesens und des lebendigen Seins. 
Wir setzen auf therapeutische Körper-, Atem- und Bewusstseinsarbeit auf der Basis einer ganzheitlichen, systemisch-integrativen Sichtweise des Menschseins und initiieren uns so auf heilsame Weise immer wieder aufs Neue in den lebendigen, gegenwärtigen Moment hinein.


Seminare im Spiegel der Gegenwart

Tor zur Liebe

Projekt für Frauen & Männer

Das Abenteuer der Reise zum eigenen Wesen und zur eigenen Urkraft. Ein Jahresprojekt.

Raum der Herzen

Seminar für Paare

Ein Seminar für Paare, die das Potenzial ihrer Liebe erkennen und vertiefen wollen.

VisionQuest

Lebensschau in der Wildnis

Erforsche Deine wahre Wesensnatur alleine in der Wildnis und lasse Dich von der Natur berühren und verwandeln.

Phallischer Mann

Ursprung der Lebenslust

Spüre und erfahre Dich in der Ur-Kraft Deines Mannseins im Kreis der Männer. Erkunde und verbinde dich mit der Freude Deiner eigenen schöpferischen Lebenslust.

Initiatisches Coaching und Rituale

Selbstermächtigung

Einzel-Coaching

Dort, wo wir am tiefsten verletzt sind, liegt der größte Schatz. Tritt aus dem Schatten der Vermeidung und ermächtige Dich selbst.

WesensLiebe

Paarberatung

Das Feuer der WesensLiebe trägt die Beziehung. Wir begleiten und unterstützen gerade in Krisenzeiten.

Maske und Wesen

Transpersonale Führung

Führung braucht den Mut und die Bereitschaft, selbst zuerst ins Ungewisse zu gehen, um anderen dann Orientierung zu geben.

Initiation

Zeremonien & Rituale

Damit Übergänge gelingen, brauchen sie einen initiatischen Raum, einen Schwellenraum. Den gestalten wir mit viel Freude für Euch.

Aktuelle Termine


Du kannst dich nicht selber finden, indem du in die Vergangenheit gehst.

Du findest dich selber, indem du in die Gegenwart kommst.

Eckhart Tolle

Projekt-Grundsätze 

Wachstum & Wandel: Wachstum geschieht. So wie ein Samen schon den Baum in sich trägt, so trägt jeder Mensch sein ganzes Potenzial von Beginn an in sich und steht in der Bestimmung zur Entfaltung.
Das Wunder des Wachstums zeigt sich in der Gegenwart – wir erleben MenschSein und MenschWerden gleichzeitig. Der bewusst erlebte Wandel formt sich im Bewusstsein des Menschen zum lebendigen Wesen.

Kontakt: Kontakt ist der wesenhafte Impuls alles Lebendige zu berühren und zu begreifen. Die Wesen strecken sich einander entgegen, um sich zu berühren, zu spüren und zu erfahren. Im Kontakt entstehen das Ich und das Wir als eigener und gemeinsamer Raum des Fühlens, Spüren und Erkennens.

Demut: Wir lassen ab von Vorstellungen, auch von denen, die aus unserem Wissen entstehen. Alle Erfahrungen, Ausbildungen und wissenschaftliche Bildung, die wir mitbringen, stellen wir in den Dienst des Gegenwärtigen und nicht umgekehrt. Das Leben ist der Meister allen Seins

Dankbarkeit: Wir achten unsere Mutter Erde und danken für die Fülle im Sein.